Home Kongress Organisation Medien Registrierung Kontakt Links Sitemap
English Française Deutsch Español Russian
Willkommen in Deutschland
Die Union Internationale des Architectes (UIA) und der Bund Deutscher Architekten BDA laden Architektinnen und Architekten sowie Studierende der Architektur aus aller Welt ein, um im Juli 2002 in Berlin und anderen deutschen Städten gemeinsam und mit anderen Berufen über Verantwortung und Kompetenz für die Gestaltung der Umwelt, über nachhaltiges Bauen im städtischen Kontext zu diskutieren: Ressource Architektur.

In Berlin entsteht seit 1989 eine Hauptstadt, eine europäische Metropole des 21. Jahrhunderts. Gesellschaft und Politik, Kultur und Wirtschaft, Ökologie und Verkehr, Zentrum und Peripherie, Labor und Werkstatt - das "offene Berlin" ist der Ort des Aufbruchs in die Zukunft, der Architekten aus aller Welt fasziniert. Die Stadt bietet eine fast konkurrenzlose Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Kunstschätzen von Weltrang, an Architekturen aus der Gegenwart und Vergangenheit, die den adäquaten Rahmen für den XXI. Weltkongress zu Beginn des neuen Jahrhunderts bilden.

Wir wollen dem Kongress eine breite Vielfalt sowohl in den Inhalten als auch in den Formen der Darstellung verleihen. Dabei geht es uns vorrangig um innovative und zukunftsweisende Beiträge und Projekte vor allem auch jüngerer Berufskolleginnen und -kollegen sowie Experten anderer Disziplinen. Wir hoffen, dass dieser Aufruf weltweite Resonanz findet und laden alle Engagierten und Interessierten herzlich nach Berlin ein. In dieser Stadt trifft sich im Juli 2002 die Welt zum Dialog über die Zukunft der gebauten Umwelt.


Willkommen
Thema
Zielgruppen
Kongresskalender Juli 2002
Der Hauptkongress
Aufruf zur Beteiligung
Veranstaltungen
Studentenwettbewerb
Standorte
Dialog









 
Seitenanfang

Stand: 13.03.2001